Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/isawasquirrel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
FICK DICH! 1

Eigentlich wollte ich nie wieder einen richtigen Blog haben. Aber jetzt bin ich wohl wieder hier. Back to the Roots sozusagen.

Ich hoffe es bringt was wenn ich mich hier regelmäßig anonym auskotze.

 

is~as

26.7.08 15:07


FICK DICH! 2

Während grad mein Dreamweaver installiert wird lese ich in einem Gothic Forum ein Thread über Antidepressiva und frag mich wie viele Leute davon wirklich depressiv sind und wie viele es sich nur einbilden oder einfach nur auf den Psycho-Kick stehen.

Ich nehm keine.. aber würde ich.. dann wäre es wohl hauptsächlich aus letzterem Grund. Ich steh total auf Mittel die einen psychisch ficken. Allerdings hab ich eine Abneigung gegen rein chemische Mittel. Das schränkt das Ganze natürlich ein.

So bleiben mir Alk, Nikotin, Taurin & Koffein. Ich weiß alles pussy-Sachen, aber in der richtigen Dosis oder Kombi der Killer.

 

is~as

26.7.08 16:39


FICK DICH! 3

Ich hasse den heutigen Tag.. ich hab mir die komplette Fresse aufgeschlagen. Zwei tiefe Cuts am Kinn. -.- So tief dass man Ärzte rufen ließ..  und ein Cut an meiner Oberlippe.. FUCK IT!

Aber auch Hände und Kniee (schreibt sich das so?) sind betroffen. Es ist interessant den Schmerz zu empfinden.

Und ich hab Gedächtnisausfälle. Und ich versteh mich mit meinem Nachbarn gut.. Find ich scheiße! FUCK IT

 

is~as

27.7.08 04:11


FICK DICH! 4

Nach ein paar Stunden Schlaf merk ich jetzt erst richtig wie sehr mein Körper schmerzt. Ich glaub dass muss ich jetzt mit Alk kompensieren. Werd mir wohl gleich das ein oder andere Tetrapack Wein kaufen gehen. Denn anders kann ich das auf Dauer wohl nicht ertragen. Es ist ewig her dass ich solche körperlichen Schmerzen empfunden hab. Hat aber irgendwie was.

 

is~as

27.7.08 12:43


Dies ist kein Traum 1

 ~ Die heutige Bedeutung des Begriffes Soziopath bezieht sich auf Personen, die nicht bzw. nur eingeschränkt fähig sind, Mitleid zu empfinden, sich nur schwer in andere hineinversetzen können und die Folgen ihres Handelns nicht abwägen können.


Mir wurde letzte Nacht erzählt was nach meinem Sturz geschah. Ich bin scheinbar völlig ausgetickt und total aggressiv geworden. Ich muss eine interessante Stelle in meinem Kopf getroffen haben.. oder der Adrenelin-Shock war schuld. Auf jeden Fall find ich das recht interessant. Ich hab also ne Flasche Apfelkorn völlig sinnlos und mit voller Absicht zerdeppert und später sämtliche Leute die mir helfen wollten (ich sah echt schlimm aus) vollgepöbelt und beschimpft. Gut ich will mir generell nicht helfen lassen, von daher.. 

Die Person die indirekt (sie hat den Sturz nicht gesehen, denn er geschah nicht in ihren Blickfeld) dabei war scheint meine Reaktion etwas verstört zu haben, denn sie hat dann auf dem Weg nach Hause 'nen Typ aufgegabelt und mit ihm gepennt. Einfach so. Gut vllt war sie auch völlig dicht, ich hab keine Ahnung. Ist mir aber auch egal. Oder sie wollte dem Abend noch was sinnvolles abgewinnen. War es aber im Nachhinein nicht, denn sie ist inzwischen der Ansicht dass er ein Nazi ist.


Und das Ende all unserer Sehnsüchte
Ist leider meistens nur der Tod

 

 

is~as

31.7.08 11:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung